7. Der Bescheid

Der Bescheid

Über Ihren Antrag auf Leistungen nach dem SGB II wird schriftlich entschieden und der Bescheid in der Regel per Post versandt.

Der Bescheid informiert Sie über die Ihnen bewilligten Leistungen (u.a. über die Höhe und Dauer der Bewilligung). Dem Bescheid ist ein Berechnungsbogen beigefügt. Aus diesem können Sie entnehmen, wie sich die Beträge im Einzelnen zusammensetzen und ob und in welcher Höhe Einkommen und Vermögen berücksichtigt wurde

Zusätzliche Informationen zum Bescheid finden Sie unter: