Einmaliger Bedarf

Auf Antrag können Ihnen einmalige Leistungen gewährt werden. Die Leistungen können gewährt werden, wenn beispielsweise, ein Haushalt zu gründen ist, die Geburt eines Kindes bevorsteht oder wenn die Versorgung mit orthopädischen Schuhen erforderlich ist.

Einmalige Leistungen können Sie erhalten, auch wenn Sie keine laufenden Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts als Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld erhalten, jedoch Ihr Einkommen für den besonderen Bedarf - beispielsweise für die Erstausstattung bei Schwangerschaft und Geburt - nicht ausreicht.